Shane Brady

KURZBESCHREIBUNG

Der irische Songwriter der in seiner Wahlheimat Chur lebt, besticht mal mit poppigen, mal mit rockigen oder souligen eigenen Songs. 

Mit zwölf Jahren stand der irische Songwriter das erste Mal auf der Bühne des “Jury’s Hotel” in Dublin, wo er damals sechs Abende die Woche für 1 Pfund sang. 

Als Neunzehnjährigen verschlug es Brady dann nach Deutschland, wo er eine Karriere als Live- und Studiomusiker begann. 

Es folgten eigene Alben, Auftragsarbeiten, eine Reise mit den elf Helden von 1990 und unzählige Auftritte in ganze Europa. 1994 war der Mann mit der kristallklaren Stimme, der in dieser Zeit in Freiburg lebte, dann ZMF Preisträger. 

Nach der Jahrtausendwende ging Brady zurück nach Irland, betrieb dort ein eigenes Tonstudio und arbeitete mit vielen Künstlern aus dem irisch-britischen Raum zusammen, bis er schließlich 2011 nach Chur im Kanton Graubünden zog. Heute kennt man den Wahleidgenossen auch aus der schweizer A-cappella Gruppe “A-Live”. 

Doch vor allem ist Shane Brady zurück mit neuen eigenen Songs - mal poppig, mal soulig, mal rockig - aber gewohnt in alter Manier und der entsprechenden Botschaft zwischen den Zeilen. Das neue Album “Platinum Rainbow” erscheint am 15. Mai auf Calren Records.

Details

FILMLÄNGE 120 min

TICKETS KAUFEN

Es gibt nur noch wenige Plätze! Fertig!